Turnierberichte - Reitergruppe

Direkt zum Seiteninhalt

Turnierberichte

__________________________________________________________________________________________
Eeendlich wieder Turnier!
Am Wochenende 24.-25. April fand in Stadl Paura das erste VS-Turnier dieses Jahres statt.
Auch die Reitergruppe Schöder war wieder zahlreich vertreten. Wir gratulieren unseren Startern herzlich zu den vollbrachten Leistungen und Platzierungen   Elisabeth Planka, Dominique Lindschinger, Tanja Wallner, Rebecca Gerold, Sarah Feichtner, Anna Bischof.
Weiter geht es am folgenden Wochenende im Magna Racino mit Lisa Fritz und Nici Daros - die beiden bestreiten den ersten Qualifikationsbewerb für das Haflinger-Europachampionat 2021 - wir drücken die Daumen!
__________________________________________________________________________________________
VS-Turnier Maria Rain
Am Wochenende 07.-09.05.2021 fand das Vielseitigkeitsturnier in Maria Rain in Kärnten statt. Die Sportunion Reitergruppe Schöder war wieder mit zahlreichen Reiter-Pferdepaaren am Start
Wir gratulieren unseren Startern herzlich zu den erbrachten Leistungen - echt toll, so oft auf den Start- und Ergebnislisten unseren Verein zu sehen  das Wetter und die Bodenverhältnisse haben uns ja ziemlich auf "Trab" gehalten, dennoch konnte jeder souveräne Runden zeigen
Wir waren in folgenden Bewerben vertreten:
V80:
Lisa-Marie Köchl mit Zita ~ Platz (allererstes Turnier für die Reiterin)
@Anna Bischof mit Dyani ~ Platz (allererstes Turnier für das Pferd)
VH80:
Elisabeth Planka mit Starkenberg ~ Qualifikation für das Haflinger-Europachampionat VS Junge Pferde
V100:
Dominique Lindschinger mit Cascada ~ Platzierung
Tanja Wallner mit Klimson und Idina (allererstes Turnier für das Pferd)
Rebecca Gerold mit Zauberruf ~ Platz
@Anna Bischof mit Daydreamer und Whats Up B ~ Platz  und Platzierung
V105:
Rebecca Gerold mit Rathmore's Aurora
Sarah Feichtner mit La Luna
Kommendes Wochenende geht es wieder am Springturnier weiter  @Lisa Fritz nimmt am Haflinger Grand Prix in Frauenthal teil und @Sarah Feichtner nutzt die Chance der Mitfahrgelegenheit und wird auch den einen oder anderen Bewerb dort am Springturnier starten  viel Glück den beiden für das bevorstehende Wochenende
__________________________________________________________________________________________
Die letzten beiden Wochenenden waren für die Reiter/innen der RG Schöder wieder vielversprechend
Ende Mai waren wieder die Hafis on Tour
Am Springturnier in Lamprechtshausen fand ein weiteres Quali-Turnier für das EUCH 2021 statt. Lisa Fritz und Nici Daros machten sich auf den Weg um ein weiteres Qualifikationsergebnis und somit das Ticket für die Teilnahme am EUCH zu lösen  Nici Daros gelang das auf Anhieb - sie und ihr Amadeus zeigten bei den Jungen Pferden eine souveräne 0-Runde und konnten den Bewerb gleich für sich entscheiden
Lisa Fritz musste leider einen Abwurf in Kauf nehmen, doch auch bei ihr stehen die Chancen gut, einen Fixplatz für das Championat zu erhalten  ein Qualiturnier werden die beiden noch bestreiten, dann wird das offizielle Ergebnis verkündet, wer mit darf und wer nicht  wir sind aber sehr zuversichtlich, dass unsere beiden Hafi-Reiter-Paare das schaffen
Am ersten Juni-Wochenende ging es gleich an drei Turnierorten heiß her
Ob man es glaubt oder nicht...aber sogar ein Dressurturnier war einer davon
Georg Güttersberger war mit der 6-jährigen Friesenstute Louis Vuitton am Start und räumte so richtig ab  
Tag 1: 2 Starts in der Kl.A, 2x 2. Platz (7,4 und 7,3)
Tag 2: ebenfalls 2 Starts in der Kl.A. Georg legt aber nochmal eines drauf und konnte gleich beide Bewerbe für sich entscheiden  (7,7 und 7,6)
Anna Bischof war gleich mit drei Pferden in Kaposvar (HUN) am Start. Ihre Stute Ontaria präsentierte sie zum 2. Mal in der CCI3*-Klasse und konnte sich nach einer gelungenen Dressur gleich auf Platz 5 einreihen. Leider gab es im Gelände ein leichtes "Bremsproblem"  Die beiden schafften eine Kurve nicht mehr ganz wie geplant und kamen so leider nicht gut zum Sprung, sodass es zu einem "Vorbeirenner" kam  im doch anspruchsvollen Springparcours behielten die beiden die Nerven und konnten diesen mit nur einem Abwurf beenden  am Ende wurde es ein toller 10. Platz für Anna und Ontaria in dieser schweren Klasse!
Die noch nicht ganz so buscherfahrenen Pferde Whats Up B und Daydreamer liefen auch tolle Dressuren, doch leider gab es mit beiden ein paar Unstimmigkeiten im Gelände, was bei unerfahreneren Pferden ja immer mal passieren kann  
Gleichzeitig waren auch noch Elisabeth Planka mit ihrem Haflingerhengst Starkenberg, Rebecca Gerold mit ihren drei Pferden Zauberruf, Times Square und Pepperoni Red und Sarah Feichtner mit La Luna in Piesendorf am Vielseitigkeitsturnier am Start  
Eli und Starki ritten mit ihren Dressurergebnis von 33,8 Punkten ins Ziel. Sie hatten weder Probleme im Gelände noch im Springen. Somit erritten die beiden Rang 7 in der VH80
Rebecca startete Zauberruf in der V100 und hatte eine gute Dressur. Es gab danach jedoch ein paar Probleme im Gelände und die beiden mussten dann auch noch 2 Abwürfe auf deren Konto akzeptieren  aber auch Zauberruf ist noch jung und läuft ja erst seine 2. Turniersaison
Times Square war zuerst im großen Starterfeld von 48 Startern in der CCI1* nach der Dressur im Mittelfeld auf der Ergebnisliste zu finden. Auch Tymi fand das Gelände nicht ganz so toll und hatte bei einem Sprung auch eine andere Meinung als Rebecca  das abschließende Springen konnten die beiden mit 1 Abwurf beenden.
Die große Überraschung jedoch war Pepperoni Red, der nach seiner 1-jährigen Verletzungspause wieder das erste mal am Turnier war und auch in der CCI1* startete. Gleich nach der Dressur nahmen die beiden Rang 3 ein, den sie bis zum Schluss nicht mehr hergaben und somit das Dressurergebnis mit 29,8 ins Ziel brachten
Sarah Feichtner und ihre La Luna waren ebenfalls in der CCI1* am Start. Auch ihr gelang es, ihr Dressurergebnis von 34,6 vom Anfang bis zum Schluss zu behalten und die beiden konnten sich auch im großen Starterfeld durchsetzen und sich am Ende über eine Platzierung auf Rang 10 freuen
Rebecca und Sarah waren gemeinsam ein Teil einer steir. Mannschaft bei den BLMM in Piesendorf. Zusammen mit Christoph Heiden, Katrin Khoddam-Hazrati (beide CCI2*), sowie Karina und Anja Haider (beide V100) war die Mannschaft "STMK weiß" gestellt. Es lief vielleicht nicht alles nach Plan, doch die interne Mannschaftsstimmung war super und am Ende konnten wir unseren 6. Platz der Mannschaften halten - von Anfang bis zum Ende
__________________________________________________________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt